Beurteilung des Klangs - Anmerkungen zur Akustik

  • 21.09.2011
  • Praxis
  • Lukas Christinat
  • Ausgabe: 10/2002
  • Seite 10

Die Beurteilung des Klanges ist mit dem Ohr nur subjektiv möglich. Neben den anatomischen Eigenschaften des Gehörs spielt auch die tägliche Form des Hörers eine Rolle. Wer hört und empfindet jeden Tag gleich?

Links zum Thema:
Was es beim Konzert zu vermeiden gilt
DPG-Sommerschule für Physiklehrer

 

« zurück