Ausgewogener schöner Klang - Antigua-Tenorsaxofon »TS3220LQ«

  • 21.09.2011
  • clarino.test
  • Klaus Härtel
  • Ausgabe: 2/2010
  • Seite 20

Die erste Reaktion ist: Staunen. Denn ein Lexikon verrät uns: Antigua wurde im Jahre 1493 von Christoph Kolumbus entdeckt. Alle Achtung. Sollte denn tatsächlich der genuesische Seefahrer in spanischen Diensten und nicht Adolphe Sax...? Nein, in Wahrheit handelt es sich bei der Entdeckung um eine Insel der Kleinen Antillen in der Karibik. Was das vorliegende Tenorsaxofon damit zu tun hat? Vermutlich nicht viel. Die Firma Antigua Winds hat ihren Sitz im texanischen San Antonio und existiert seit den 1950er-Jahren, als der Musiker Fred Hoey dort damit anfing. Allerdings gehört der Antillenstaat Antigua und Barbuda zu den sogenannten »Inseln über dem Winde«. Aha!

« zurück