August-Wilhelm Scheer - Was Jazzer von Managern lernen können und umgekehrt

  • 21.09.2011
  • Bläsermusik heute
  • Klaus Härtel
  • Ausgabe: 12/2007
  • Seite 23

»Das Saxofon nimmt schon einen großen Raum in meinem persönlichen Leben ein. Hier investiere ich meine sogenannte Freizeit«, bestätigt August-Wilhelm Scheer, Aufsichtsratsvorsitzender des Software- und Beratungshauses IDS Scheer AG. Aber eben nur sogenannt – denn ein Top-Manager schaltet nie hundertprozentig ab beziehungsweise um. August-Wilhelm Scheer zappt nicht von einem Leben ins nächste, er verwirklicht verschiedene Interessen parallel.

« zurück