Atmen, aber wie? - Die am meisten falsch erklärte Technik...

Die Atmung ist einer der zentralen Aspekte am bläserischen Schaffen, daran kann es keinen Zweifel geben. Über die Art der Vermittlung streiten sich die Geister bisweilen, und so gibt es eine beinahe unüberschaubare Vielzahl von verschiedenen Ansätzen. Sie alle beschäftigen sich damit, was gelehrt werden soll. »Klarinettendoktor« Wilfried Teutsch plaudert hier mal aus dem Nähkästchen und beschäftigt sich damit, was alles nicht gelehrt werden sollte.

  • 21.09.2011
  • Praxis
  • Wilfried Teutsch
  • Ausgabe: 9/2008
  • Seite 24

« zurück