Amerikanische Publikationen für die Unter- und Mittelstufe - (1) »Trumpet Voluntary« von Jeremiah Clarke im Arrangement von Bruce Pearson

  • 21.09.2011
  • Aktuell
  • Winfried Gray
  • Ausgabe: 12/1997
  • Seite 36-38

Ebenso wie die Teile 2 und 3 dieser kleinen Reihe (»In dulci jubilo« im Arrangement von Zdechlik und »When Johnny comes marching home« im Arrangement von Bruce Pearson und Chuck Elledge) ist auch dieses Arrangement im Musikverlag Neil A. Kjos, San Diego, erschienen (Partitur unter anderem abgedruckt in der Kjos Concert Band Audio Library). Ernsthaft denkenden und arbeitenden Blasorchesterdirigenten stellt sich immer wieder die Aufgabe, gute Literatur für ihre Orchester zu finden. Verschiedene Parameter, wie zum Beispiel musikalischer Gehalt und Aussagekraft des Werkes, Einfallsreichtum und handwerkliche Arbeit des Komponisten oder Bearbeiters, aber auch instrumentale und personelle Besetzung, Schwierigkeitsgrad, Verwendbarkeit etc. beeinflussen und bestimmen die Literaturauswahl. Wird die Literaturfrage primär durch einen unteren Schwierigkeitsgrad bestimmt, muß der kritische Dirigent die »Stecknadel im Heuhaufen« suchen. Der Großteil dieser Stücke besitzt mehr Masse als Klasse. Die wenigen empfehlenswerten Werke, die fast ausschließlich aus der Feder professioneller amerikanischer Komponisten stammen, die ihre Arbeit auf die dortige Schulblasmusikszene ausrichten, sind speziell für Kinder und Jugendliche komponiert, deren Geschmack sich nicht unbedingt mit dem eines mitteleuropäischen Unterstufen-Vereinsorchesters decken muß.

« zurück