Jubiläumskonzerte der Bläserphilharmonie Süd-West

1995 von ehemaligen Mitgliedern des Landesjugendblasorchesters Rheinland-Pfalz gegründet, bereichert die Bläserphilharmonie Süd-West nunmehr seit zwanzig Jahren das kulturelle Leben in Rheinland-Pfalz und den angrenzenden Bundesländern.

In jährlich stattfindenden Proben- und Konzertphasen kommen etwa 60 Musikerinnen und Musiker zusammen, um mit professionellem Anspruch besondere Programme zu erarbeiten und zur Aufführung zu bringen. Die Musiker, erfahrene und überdurchschnittlich begabte Amateure und Profis, stammen aus weiten Teilen der Bundesrepublik sowie vereinzelt aus den europäischen Nachbarländern.

Das Konzertprogramm der Bläserphilharmonie Süd-West: Helden und Legenden

Die Sommerphase 2015 der Bläserphilharmonie steht unter dem Motto "Helden und Legenden". Ein Hauptwerk der drei im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz stattfindenden Konzerte ist "Music for Prague 1968", ein programmatisches Werk des tschechischen Komponisten Karel Husa aus Anlass des Prager Frühlings. Neben "Wotans Abschied und Feuerzauber" aus der Oper "Die Walküre" von Richard Wagner in einer Bearbeitung von Johannes Stert wird "Casanova" ein weiteres Hauptwerk sein. In dem Konzert für Violoncello und Blasorchester von Johan de Meij sind einige Episoden aus dem ereignisreichen Leben des Giacomo Casanova dargestellt.

Die Beteiligten: Johannes Stert und Philip Graham

Die musikalische Leitung obliegt dem international gefragten Dirigenten Johannes Stert. Der ehemalige 1. Kapellmeister der Kölner Oper arbeitete in den vergangenen Jahren mit verschiedenen Orchestern wie dem WDR-Rundfunkorchester zusammen und war regelmäßig zu Gast an Opernhäusern u.a. in Deutschland, Österreich, Dänemark, Portugal und Süd-Korea.

Solist am Violoncello ist der 1990 in Bonn geborene Philip Graham. Er ist u.a. Preisträger des Bundeswettbewerbes Jugend Musiziert und des Concorso Enrico Mainardi an der Universität Mozarteum Salzburg. In den vergangenen Jahren war er Stipendiat der Stiftung des Landes Nordrhein- Westfalen, der Yehudi-Menuhin-Stiftung Live Music Now sowie der Villa Musica Rheinland-Pfalz.

Infos & Karten für die Jubiläumskonzerte

Im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz finden die drei Jubiläumskonzerte der Bläserphilharmonie Süd-West vom 7. bis 9. August 2015 in der Karolingerhalle in Prüm, dem Emmerich-Smola-Saal Kaiserslautern sowie im Görreshaus Koblenz statt.

Infos auf einen Blick:

Eintrittspreise:

  • Vorverkauf: 11€ (ermäßigt 9€)
  • Abendkasse: 13€ (ermäßigt 10€)

www.bpsw.de

  • 05.08.2015
  • Veranstaltungstipp

« zurück