Jetzt anmelden zum Thüringer Klarinetten-Frühling

  • 09.04.2015
  • Veranstaltungstipp

Vom 14. bis 17. Mai rückt Erfurt ins Zentrum der Klarinetten-Szene: An vier Tagen finden im Heinrich-Hertz-Gymnasium Kurse und Konzerte für Interessenten vom Anfänger bis zum Profi statt. Vier Dozenten stehen den Teilnehmern in neun Kursen mit Rat und Tat zur Seite. 

  • Prof. Marco Thomas (Professor an der Hochschule für Künste in Bremen): Meisterkurs
  • Jan Doormann (Solo-Klarinettist der Staatskapelle Weimar): Ensemblespiel, Spezialkurs (Jazzensemble für Anfänger)
  • József Balogh (Gastprofessor an der Hochschule für Musik Nürnberg/Augsburg): Lernen beim gemeinsamen Musizieren, Blätterbearbeitung, Zigeunermusik, Tarogato zum Kennenlernen
  • Thomas Richter (Solo-Bassklarinettist des Philharmonischen Orchesters Erfurt): Klarinetten & Saxofone zum Kennenlernen, Förderung auf dem Instrument für Fortgeschrittene

Für mehr Flexibiliät und Spielfreude auf der Klarinette

Der Thüringer Klarinetten-Frühling richtet sich an Musikschüler und Studenten, interessierte Klarinettenlehrer wie auch an Hobby-Klarinettisten, aber natürlich auch an Neueinsteiger, die in ihrer Musik- und Klarinettenbegeisterung unterstützt und gefördert werden wollen. Die Teilnehmer können aus allen Kursangeboten frei wählen und sich jeden Tag ihren
eigenen Klarinetten-Frühling ganz nach Wunsch individuell zusammenstellen.

Erweitert wird das Angebot durch verschiedene Kurse, bei denen die Teilnehmer neue Instrumente (wie Bassklarinette, Bassetthorn, Es-Klarinette und Saxofon) und Spielweisen kennenlernen oder ihr Können auf gehobenem Niveau verfeinern. Ziel ist es, Sie in ihrer musikalischen und künstlerischen Entwicklung zu motivieren, persönliche Anregungen von dem leitenden Dozenten zu bekommen und auch von anderen zu lernen. Anmeldeschluss ist der 15. April. 

Zwei Konzerte gehören zum Programm

Im Rahmen des Thüringer Klarinetten-Frühlings finden auch zwei Konzerte statt, zu denen auch Nicht-Teilnehmer herzlich eingeladen sind. Beim Eröffnungskonzert am 14. Mai um 20 Uhr im Rathausfestsaal Erfurt sind mit der Formation "Clarinet News" sechs der besten Klarinettisten Deutschlands zu hören. Drei von ihnen sind auch als Dozenten während des Thüringer Klarinetten-Frühlings tätig. Das Abschlusskonzert am 17. Mai um 15 Uhr wird von den Teilnehmern selbst gestaltet.

Der Veranstalter

Der Verein "Musik macht schlau" ist ein gemeinnütziger Förderverein. Er fördert und unterstützt die musikalische Ausbildung von Kindern und Jugendlichen. Jeder Schüler – ob Anfänger oder Fortgeschrittener – kann sich zum Erlernen eines Musikinstrumentes anmelden. Der Instrumentalunterricht und die Band-Proben finden nach der Schule statt und werden von fachlich qualifizierten Lehrern gehalten. Mittels Sponsorengeldern werden von Kindern aus Familien mit Sozialausweis die Unterrichtsgebühren gestützt, sowie Leihinstrumente zur Verfügung gestellt.

"Mit Leidenschaft setzen wir uns von 'Musik macht schlau' seit Jahren für 'Hand Made Music' ein. Dieses Mal steht die Klarinette im Fokus. Erstklassige Musiker und Dozenten gestalten den Thüringer Klarinetten-Frühling garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis", so Veranstalter Steffen Gabel.

www.musikmachtschlau.de

« zurück