• kenburns1
    Schwerpunktthema
    Prof. Dr. Reinhard Kopiez über Musikpsychologie
  • kenburns1
    Praxis
    Was übst du eigentlich, wenn du übst? (10): Doppelzunge
  • kenburns1
    Szene
    Verdamp lang her: Die Rockband BAP hat wieder Bläser
  • darkblurbg
    Szene
    Leuchtturm-Projekt: Ein Campus für die Militärmusik
Bläsermythen

Ein "deusches Saxofon" - das Oktavin

Es kam aus dem sächsischen Vogtland und sollte die deutsche Antwort aufs Saxofon sein. 1893 wurde das Oktavin patentiert, aber schon 1897 erlosch das Patent wieder. Ein Blickfang war das Oktavin auf alle Fälle, eine Erfolgsgeschichte leider dennoch nicht. weiterlesen »


Szene

Leuchtturm-Projekt: Ein Campus für die Militärmusik

Notwendig war er schon längst, der Neubau der Orchesterakademie des Ausbildungsmusikkorps. Der alte, optisch zwar ansprechende Bau war in die Jahre gekommen und wies deutliche Mängel auf. Im Jahr 2015 erfolgte die Grundsteinlegung, jetzt, drei Jahre später, wurde das neue Vorzeigeobjekt in der Hildener Waldkaserne feierlich eröffnet. weiterlesen »


Praxis

Lungentraining mit »WellO₂«

Es gibt wohl kaum einen Musiker, der nach einem schweren Marsch oder einem »langatmigen« Stück nicht schon einmal schnaufend »Wenn der (Dirigent) so weitermacht, geht mir gleich die Luft aus…« oder Ähnliches lechzte. Für alle atemnotgeplagten Bläser gibt es jetzt Hoffnung: ein Lungentrainingsgerät, das zusätzlich Wohlbefinden durch Dampfinhalation verspricht – oder andersherum. Es stammt vom finnischen Hersteller Hapella Oy und nennt sich »WellO₂«. Die Clarino-Redaktion hat kräftig Dampf gemacht und es ausprobiert… weiterlesen »


Schwerpunktthema

Hypnose: Es geht um das gute Gefühl auf der Bühne

Rampensäue lassen sich durch nichts beeindrucken und sind jederzeit Herr der Lage. Lampenfieber oder gar Auftrittsangst sind für die gemeine Rampensau Fremdworte. Und wir wissen: Eine Rampensau ist man – oder eben nicht. Oder? weiterlesen »


Rezensionen

CD-Tipps im August: Erpfenbrass, Quintetto Inflagranti, Ernie Hammes und Onyx Brass

Erfrischend gemischt ist das zweite Album von Erpfenbrass: da trifft Michael Jackson auf Jazztrompeter und Polka auf Balkan Brass. Und auch das Album "Sketches of Brass" von Quintetto Inflagranti ist ein wild durcheinander gewürfelter Haufen Musik: Weil hier die Lieblingsstücke der Musiker zu hören sind, klingt das ganze wie die Playlist einer Geburtstagsparty, bei der jeder Gast mal DJ spielen darf und letztendlich alle begeistert sind. Angenehmen, bodenständigen Jazz aus Belgien dagegen präsentiert Trompeter Ernie Hammes. Und Onyx Brass widmet sein aktuelles Album einer bislang vernachlässigten Musikgattung - der Fanfare. Viel Spaß mit unseren CD-Tipps im August... weiterlesen »


Szene & Leute

Der fliegende Holländer: Johan de Meijs Debüt in Portugal

Das Jahr 2018 begann für den Komponisten Johan de Meij mit zwei Einladungen aus Portugal, beide mit dem Altsaxofon-Konzert »Fellini« als Hauptteil des Programms. Die beiden Projekte waren de Meijs Debüt als Dirigent in Portugal - und eine angenehme Überraschung für ihn. weiterlesen »


Bläsermythen

Das Bukkehorn: Vom Signalhorn zum Musikinstrument

Ursprünglich sollte der Ruf des norwegischen Ziegenhorns nur Wölfe und Bären von der Herde vertreiben. Doch dann begannen findige Hirtinnen, Grifflöcher ins Horn zu bohren. Auch heute noch wird es von Musikern wie dem Jazz-Saxofonisten Karl Seglem verwendet. weiterlesen »


Szene & Leute

Die World Blasmusik Days öffnen ihre Pforten

Ein neues Blasmusikfestival öffnet in Burgrieden im Landkreis Biberach am 31. August seine Pforten. Die World Blasmusik Days feiern ihre Premiere mit allerhand Hochkarätern aus allen Sparten der Blasmusik – von traditionell bis trashig, von Heimatklang bis Hip-Hop. Wir sprachen im Vorfeld mit den Veranstaltern Chris Stephan und Timo Hofmann. weiterlesen »


Veranstaltungstipp

Abschlusskonzerte des Euregio Jugendblasorchesters 2018

Bereits zum 3. Mal organisiert die "Europaregion Tirol Südtirol Trentino" in Zusammenarbeit mit den Blasmusikverbänden vom 21. bis 29. Juli eine Sommerwoche für talentierte Nachwuchsmusiker im Euregio-Kulturzentrum Toblach. Bei den Abschlusskonzerten am 26., 27. und 28. Juli kann man sich einen Eindruck vom virtuosen Zusammenspiel der Nachwuchsmusiker machen. weiterlesen »


Das letzte Wort

Michael Heitzler hat das letzte Wort

Schon mit sieben Jahren war Michael Heitzler klar, dass er einmal Saxofonist und Klarinettist werden würde. Was der Auslöser dafür war, ob Posaune vielleicht die vernünftigere Variante gewesen wäre und in welchen Situationen ihm immer wieder klar wird, dass Musik die Welt verändern kann - darüber sprachen wir mit ihm im Interview. weiterlesen »